Leistungen für unsere Mitglieder

Einkaufsgenossenschaft für Praxisbedarf

Bestellen Sie Ihren gesamten Praxisbedarf als auch Ihre Praxisausstattung über Ihre Mitgliedschaft in unserer Einkaufsgenossenschaft und profitieren Sie von einer jährlichen garantierten Rückerstattung auf Ihren gesamten Einkaufsumsatz i.H.v. 10% zu Beginn des Folgejahres.

Beteiligung an MVZ Investitionen

Mitglieder unserer Genossenschaft können sich an unseren aktuellen MVZ Projekten beteiligen, indem sie der Genossenschaft ein Mitgliederdarlehen für Genossenschaftsprojekte zur Verfügung stellen. Wir akzeptieren bis zu EUR 20.000 Beteiligung für ein Genossenschaftsdarlehen, welches Sie zu attraktiven Konditionen der Genossenschaft zur Verfügung stellen können. Informieren Sie sich hier.

Steigerung Ihrer Fallwerte als Hausarzt oder Augenarzt

Sie sind Hausarzt oder konservativer Augenarzt?. Dann können Sie von unserer Expertise profitieren. Mit unserem KnowHow steigern wir auch Ihre Fallwerte in Ihrer Arztpraxis um bis zu 30% p.a. – Erhöhen Sie Ihren Praxisgewinn und Ihren Praxiswert mit uns. Informieren Sie sich hier.

Ihre Vorteile in barer Münze

Einkaufsgenossenschaft

Beziehen Sie Ihren gesamten Praxisbedarf über Ihre Mitgliedschaft da …

  • Sie privat Mitglied der Genossenschaft werden und Anfang des Jahres eine Ausschüttung auf Ihre gesamten Praxis-Einkaufsumsätze als garantierte Rückvergütung erhalten. Wir garantieren jedem Mitglied 10% Rückvergütung auf seinen Einkaufsumsatz.
  • Sie auch Ihre Praxisausstattung, auch medizinische Geräte über Ihre Mitgliedschaft bestellen können. Hierzu senden Sie uns einfach Ihr bestes Angebot zu, welches wir über unsere Einkaufsbeziehungen mit einem weiteren Vorteil für Sie bestellen können.
  • wir in der Gemeinschaft über Top-Einkaufsbeziehungen verfügen und diese Vorteile an unsere Mitglieder weitergeben. Die Rückvergütung fließt Ihnen als Privatperson zu, da Sie als Privatperson Mitglied der Genossenschaft werden. Die Versteuerung des Rückflusses findet von daher in Ihrem Privatvermögen statt.

Beteiligen Sie sich an unseren MVZ Projekten

Beteiligung an MVZ Projekten

Unsere aktuellen MVZ Projekte finden Sie hier – MVZ Projekte

Sie können sich mit einem Darlehen, welches Sie als Mitglied der Genossenschaft zur Verfügung stellen, an unseren MVZ Projekten wirtschaftlich in der Weise beteiligen, als dass Sie eine Garantieverzinsung von 5% p.a.  auf Ihr Mitgliederdarlehen von uns erhalten.

Die Laufzeit unserer Mitglieder-Nachrang-Darlehen beträgt einheitlich 7 Jahre. Die Tilgung erfolgt endfällig in einer Summe am Ende der Laufzeit. Die Zinszahlungen erfolgen vierteljährlich nachschlüssig, jeweils zum 30.03., 30.06., 30.09., 30.12. des laufenden Jahres.

Die Beteiligung ist auf das 4-fache Geschäftsguthaben begrenzt. Wenn Sie folglich 1 Anteil zu EUR 5.000 erworben haben, können Sie der Genossenschaft ein Beteiligungsdarlehen von bis zu EUR 20.000 zu diesen Konditionen zur Verfügung stellen.

Das ist die Realität – halten Sie dagegen – erhöhen Sie Ihren Fallwert

Die Patientenzahlen sinken …

… in der Pandemie.

Auch wenn Sie gefühlt immer noch eine volle Praxis haben…die Patientenzahlen sind in der Pandemie gesunken und werden  auch zukünftig aufgrund einer Änderung von menschlichen Verhaltensweisen eher sinken als steigen, da sich eine zunehmende Anzahl von Patienten über medizinische Online-Offerten informiert und diese auch nutzt bzw. nutzen wird.

Steuern Sie mit einer Erhöhung Ihres Fallwertes dagegen und optimieren Sie Ihre Patienten bezogenen Einnahmen. Sie werden es müssen, wenn Sie langfristig Ihren Status-Quo erhalten möchten.

Wir sind in der Lage, die Fallwerte von Hausärzten und Augenärzten deutlich zu steigern. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Konservative Augenärzte leiden seit 20 Jahren unter einem um mindestens 30% gesunkenem Fallwert und das bei gestiegenen Praxiskosten und einer tatsächlich Inflation. Die meisten Augenärzte haben heute einen bereinigten Gewinn, der kleiner ist als der Praxisgewinn in 1999. Mit unserer Hilfe können Sie den Umsatz Ihrer konservativen Augenarztpraxis um jährlich bis zu EUR 150.000 steigern (Praxis mit 1 KV Sitz). Nach Abzug von Kosten für 1 zusätzliche Personalstelle und eine Leasinganschaffung verbleiben hiervon rund EUR 75.000 zusätzlicher Praxisgewinn für den Praxisinhaber.

Hausärzte, die immer noch über das KV System abrechnen, gehören ebenfalls nicht zu den Gewinnern, sondern sehen sich einer zunehmenden Repression durch das KV System ausgesetzt. Regress-Maßnahmen von alt gedienten Ärzten nach mehr als 20 Jahren Praxistätigkeit drohen, da eigentlich niemand das Zeit- und Budget-System der KV einhalten kann. Hausärzte haben jedoch Alternativen – wir beraten Sie gerne.

Hausarztpraxen in Deutschland

Unser Zielmarkt

In den vergangenen 10 Jahren wurden 2.100 MVZ Unternehmen gegründet. Mit Vereinfachung der Zugangsmöglichkeiten und der Möglichkeit für jeden Arzt oder Zahnarzt, ein MVZ zu gründen gehen wir in den kommenden Jahren davon aus, dass 4.000 – 7.000 MVZ Gesellschaften in Deutschland gegründet werden. Derzeit sind etwa 125.000 niedergelassene Ärzte und etwa 54.000 niedergelassene Zahnärzte in Deutschland tätig.

Für 16.000 Hausärzte, welche allein bis 2023 verrentet werden, sehen wir akuten Bedarf sich baldmöglichst um die Nachfolge zu kümmern.

Hier werden wir mit unserem Genossenschaftskonzept offene Türen einrennen und ein faires Angebot unterbreiten können, welches dem Arzt den stufenweisen Übergang in den Ruhestand über einen Zeitraum von maximal 3 Jahren ermöglicht und die Praxis unter Einbeziehung des bisherigen Inhabers sanft und professionell in die Struktur der Genossenschaft bzw. einer MVZ GmbH der Genossenschaft überführen wird.

Verantwortungsbewusste Ärzte in Deutschland

Wir suchen Sie

Zu unserer Zielgruppe zählen Vertragsärzte, die

  • in 1 – 7 Jahren beabsichtigen, Ihre Praxis abzugeben
  • an einer attraktiven möglichen Grundverzinsung i.H.v. 4%* Interesse zeigen
  • Interesse an unserem Genossenschaftskonzept haben

Die Anlage in einer Genossenschaft ist interessant und lukrativ, da

  • eine interessante Grundrendite über die Satzung zugesichert wird
  • Mindestlaufzeit Eintrittsjahr + 1 ganzes Geschäftsjahr
  • der Genossenschaftsanteil jederzeit kündbar ist (6 Monate zum Ende Kj.)

Jetzt beraten lassen

*Beachten Sie §21a Genossenschaftsgesetz